zur Startseite

Zelasen

(Kreis Lauenburg / Pommern)


Standesamtsbezirk :  Zelasen


Kirchspiel (evangelisch) : Ossecken


Kirchspiel (katholisch) :  Zarnowitz


Ansprechpartner :  Fritz Schulz

Zelasen: (1378 Selaschnow. 1437 Chelasno, Selasen, Sellasin, Selasken), Kreis Lauenburg, 1910 (Quelle 3): Gutsbezirk (675 ha) mit 205 Einwohner, Amtsbezirk Zelasen, Kirchspiel Ossecken (kath. Wierschutzin). 
Eine vom Hochmeister Carl Bessart von Trier (1311-1324) ausgestellte Handfeste für Zelasen, deren frühes Jahr überrascht, ist verbrannt. Hochmeister Winrich v. Kniprode genehmigt 1378 einen Tausch des Gutes Selaschnow. 3 Personen sind hier erwähnt: Wojan, Cosma und Gneomar. Seit 1575 Lehnsprivilegien für die Familien v. Zelasinski und v. Rostken. 1658 bei der Huldigung nur durch Hans und Georg v. Zelasinski vertreten. Im 18. und 19. Jhd. Aufspaltung in mehrere Anteile. Beteiligt sind die Familien v. Zesalinski, v. Wittke, v. Koss, v. Lübtow, v. Bronke (Brunke), v. Stojentin, v. Modrczewski. Seit 1859 sind alle Anteile im Besitz der Familie v. Milczewski. Seit 2.08.1882 an Eugen Karl Robert v. Milczewski, der sich mit Fräulein von Rexin aus Woedke vermählte. Besitzer 1939 Gerd v. Milczewski, Major a. D. (644 ha), (Quellen 3, 4).

>>*20.08.1925 Edeltraut Pieper
>>*27.05.1927 Heinz Woizeschke
>>+25.09.1928 Albert Wilhelm Ferdinand Pieper (KZ 12)
>> oo 14.12.1928 im StA Zelasen Frieda Minna Pieper mit Paul Hermann Kopittke, Melker in Karolinenthal
>>*30.10.1931 Christel Drafz
>>*07.09.1934 Elisabeth Drafz
>> oo 1935 in EK Zelasen Meta Pieper mit Georg Woizeschke, Stellmacher im Gut Zelasen
>>*02.1936 Hans-Dietrich Woizeschke
>> *22.10.1936 Kurt Pieper
>> oo 22.04.1938 in Zelasen Gertrud Auguste Pieper mit Paul Friedrich Behnke, Landarbeiter aus Gr. Schwichow
>>*22.11.1938 Wilfried Drafz
>>*16.01.1939 Günter Ernst Behnke
>>*27.01.1942 Fritz Woizeschke
>>*20.06.1944 Hannelore Woizeschke

Hochzeit Drafz & Pieper 1930

Ein Klick auf das Photo öffnet es in höherer Auflösung (301 KB).

Quellen:
1) Franz Schultz (1907): „Geschichte der Kreise Neustadt und Putzig“
2) Hans Prutz (1872): „Geschichte des Kreises Neustadt in Westpreussen“
3) Franz Schultz (1912): „Geschichte des Kreises Lauenburg in Pommern“
4) Heinrich Koops (1967): „Streifzug durch die Dörfer des Kreises Lauenburg“
5) Willy Heidn (1965): „Die Ortschaften des Kreises Karthaus/Westpr. in der Vergangenheit“